Herzlich Willkommen bei der Epernay Asset Management AG die unabhängige Finanzberatung in Zürich

Über uns

Unsere Philosophie

Wir wollen Ihr Vermögen gewinnbringend anlegen. Für angestrebte Erträge gibt es keine Garantien. Aber wir setzen alles daran, diese Erträge dank richtigem Umgang mit dem zugrunde liegenden Risiko zu erreichen. Die richtige, auf unsere Kunden abgestimmte Strategie bildet die Basis für über neunzig Prozent des zukünftigen Erfolges. Die optimale Zusammensetzung der Anlagen bestimmen wir aufgrund Ihrer individuellen Ziele, Ihrer Lebensumstände und Ihrer persönlichen Akzeptanz für Wertschwankungen. Wir wenden objektiv und unbefangen unser Wissen und unsere Erfahrung an. Wir suchen für unsere Kunden die bestmögliche Lösung auf dem Markt und lassen uns nicht durch Verkaufsziele von Produkte verleiten. Wir streben ausgewogene Portfolios an, diese entwickeln sich stabiler und erzielen langfristige attraktive Erträge. Gebotene Chancen wollen wir wahrnehmen und unsystematische Risiken wollen wir vermeiden

Unsere erfolgreiche Anlagetätigkeit basiert auf einem vierstufigen Anlageprozess

FESTSTELLUNG DER GLOBALEN ANLAGEPOLITIK

In der ersten Stufe wird die globale Anlagepolitik festgelegt. Dies erfolgt unter Berücksichtigung der aktuellen Geschehnisse in den führenden Weltmärkten. Die Konjunkturzyklen der einzelnen massgebenden Volkswirtschaften werden analysiert, Trends und Entwicklungen werden in diesen Prozess mit ein bezogen. Politische Ereignisse von grosser Tragweite fallen ebenfalls in diese Analyse.

STRATEGISCHE UND TAKTISCHE AUSRICHTUNG

Nachdem die globale Anlagepolitik definiert ist, erfolgt die strategische und taktische Ausrichtung, die so genannte Asset Allocation. Dieser Prozess mündet in der Gewichtung der einzelnen Anlageinstrumente wie Aktien, Obligationen und Alternative Anlagen.

UMSETZUNG DER ANLAGEPOLITIK

Im Rahmen der definierten Anlagepolitik und der strategischen und taktischen Ausrichtung erfolgt
nun die Selektion der einzelnen Anlagen wie Aktien und Obligationen. Die Auswahl der einzelnen Anlagen unterliegt einem Anforderungsraster, welcher durch die Prozesse der Stufen eins und zwei vorgegeben sind. Die Anlagen werden getätigt. Dieses Modell garantiert einen hohen Standard und eine einheitliche disziplinierte Bewirtschaftung der Anlagen.

RISIKOKONTROLLE & ÜBERWACHUNG

Performance werden laufend überwacht, Benchmarkabweichungen der einzelnen Anlagen werden regelmässig überprüft und wir Handeln nach strikt definierten Regeln. Dieser vierstufige Anlageprozess wird laufend überprüft. Wichtige Veränderungen der Rahmenbedingungen fliessen unmittelbar in den Anlageprozess und lösen entsprechende Entscheidungen aus.

Close Menu
Close Panel